Anbeten & Gebet

Die Anbetung Gottes, die im Zentrum der Gemeinschaft von Jesus‘ Leben seit ihrer Gründung, hat sich über die Jahre zu einem vollen Zyklus des Gebets in Wort und Sakrament entwickelt. The Divine Office (oder Stundengebet) ist die häufigste Form der Gemeinschaft tägliche Gebet. Laudes, Mittag, Vesper, und Komplet sind nach der alten Praxis des Gregorianischen Chorals gebetet, mit Latin für die psalmody und hymnody und Englisch für die Lesungen und Gebete. So, der Gesang wird als lebendige Tradition bewahrt und erneuert – aus heiligen Wurzeln erwachsen und an das moderne Klosterleben angepasst.

 

 

Die Eucharistie (oder die heilige Kommunion) ist die EU der wichtigste Akt der Anbetung. Unter dem Vorsitz von einem der Bewohner Ordinierte, die Liturgie enthält Formulare und Gebete von den meisten großen Zweigen der Kirche gemeinsam, Zeichnen von beiden frühen christlichen Quellen und zeitgenössische Ausdrucksformen. Das umfangreiche liturgischen Konvergenz stattgefunden hat zwischen den Kirchen in den letzten Jahrzehnten - sowohl in der Praxis als auch in Verständnis - ist daher in der eucharistischen Leben der Gemeinschaft wider.

Am Samstag Abend, der Service der Choral Evensong ist in Vorbereitung für Sonntag Eucharistie gefeiert. Dieses traditionelle Dienst Abendgebet geht zurück auf die 16th Jahrhundert, und basiert auf dem Dienst aus dem Book of Common Prayer Basis. Es umfasst Schriftlesungen und Gebete, sung Canticles (die Magnificat und Nunc dimittis), Hymnen, und sangen Psalmen und Gebete.

Bitte HIER KLICKEN für den aktuellen Gottesdienstplan.

Terminänderungen vorbehalten; Bitte rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail zur Bestätigung
Telefonieren: 508-255-1094
E-Mail: [email protected] </div>